>

Dienstag, 21. November 2017

#5 Book Fight



Was ist das? 

AUTOREN treten gegeneinander mit ihren Büchern an. Ich stelle jedem die gleichen Fragen. Jetzt kommt IHR ins Spiel! Stimmt anhand der Fragen ab, welches Buch euch in diesem Fight mehr begeistern konnte. Sobald der Gewinner-Autor fest steht, wird unter ALLEN die für diesen Autor gestimmt haben, eine Überraschung verlost. Das können EBOOKSPRINTS oder GOODIEBAGS sein. Was es sein wird, erfahrt ihr aber erst wenn der Gewinner bekannt gegeben wird ;)
Es gibt nur EINE Regel: Ihr MÜSST euch für einen der Autoren entscheiden! 


Heute heißt es:
Serena Dumont
Katelyn Erikson




vs.

Viel Glück!







Um was geht es bei deinem Buch?

Serena: 
In meiner "Orenda"-Reihe, geht es um ein Mädchen das entdeckt dass sie durch ihre Träume in eine andere Welt reisen kann. Dort findet sie in gewisserweiße, Zuflucht vor ihrer eigenen Welt – doch gleichzeitig muss sie sich vollkommen neuen Gefahren stellen.
Denn sie ist ein Dreamer: Die Auserwählte einer Göttin, welche sie nicht einmal kennt, um ein Land zu retten, welches ihr vollkommen fremd ist.

Katelyn:
In meinem Buch geht es um Liebe, Schicksal und Götter. Es handelt von einer jungen Frau, die ihre Erinnerungen an den Mann verloren hat, der ihr alles bedeutet.

Warum sollte man dein Buch unbedingt lesen?

Serena:
Ich glaube jeder kann sich mit dem Gedanken identifizieren, einfach mal aus dem eigenen Alltag abhauen zu wollen – in eine andere Welt, wo man ein anderer Mensch sein kann.
"Orenda" bietet einem diese Möglichkeit, einfach mal zu träumen und sich vorzustellen, was wäre wenn wir in unseren Träumen wirklich in andere Welten reisen könnten…

Katelyn:
Man sollte es unbedingt lesen, weil es nicht nur in der Gegenwart spielt, sondern auch in der Vergangenheit. Zudem ist es etwas anderes, wie viele meiner Leser berichten. Ich habe die Götter ein klein wenig neu erfunden ;)
Doch es sollte nur derjenige dieses Buch lesen, der mit einem ziemlich besitzergreifenden und dominanten Kerl klarkommt, denn Logan ist nicht für jeden etwas ;)

Erzähl uns was über deine Hauptprotagonistin ?

Serena:
Leya, ist ein ganz normales Mädchen, dass bei ihrem ersten Besuch in Orenda vielleicht noch etwas naiv ist – aber wie kann man es ihr vorhalten? Sie ist in einer behüteten Familie aufgewachsen, Krieg und Gefahren, kannte sie höchstens aus dem Fernsehen.
Zudem ist sie vielleicht etwas verträumt, zurückhaltend und irgendwie auch schüchtern, zu Beginn des Abenteuers ist sie anderen Menschen gegenüber sehr misstrauisch und tut sich schwer, sich jemandem zu öffnen und zu vertrauen.

Katelyn:
Die Protagonistin heißt Elenya. Sie ist eine starke, junge Frau, die ihr Leben meistert und Medizin studiert. Dabei ahnt sie nicht, dass sie wiedergeboren wurde und dass ihre Vergangenheit so einige Überraschungen für sie bereithält. 

Mit welchen Herausforderungen/ Problemen wird sie zu kämpfen haben?

Serena:
Sie sieht sich plötzlich mit Dingen konfrontiert, von denen sie dachte, dass sie nicht existieren können. Außerdem entdeckt sie Fähigkeiten an sich, die sie sich früher nicht in ihren kühnsten Träumen erträumen hätte können und ist Teil eines Abenteuers, das über das Schicksal eines Landes entscheidet. 

Katelyn:
Allen voran muss sie erst einmal damit klarkommen, dass ihr angeblicher Ehemann ziemlich wüst seinen Anspruch auf sie geltend machen will – zu blöd, dass sie es sich nicht gefallen lässt ;)
Zudem holt sie ihr Schicksal ziemlich schnell ein, sodass noch weit größere Probleme auf sie warten als ein besitzergreifender Fremder.

In welcher Welt spielt deine Geschichte?

Serena:
"Zeit für Träume" und auch "Nacht der Träume" spielen beide in der fiktiven Welt Orenda. Einem Land in dem es Magie und dunkle Zauber, Einhörner und Drachen, Hexen und Götter wirklich gibt.
Katelyn:
Sie spielt sowohl in der Gegenwart, wie auch in der Vergangenheit. 
Die Gegenwart spielt in unserer Welt, während die Rückblicke in Aegeria selbst abspielen, die unserer Welt nicht unähnlich ist.

Zitate: 

Serena



Katelyn Erikson

Auch Euch danke ich, dass ihr bei meiner Aktion mit gemacht habt <3 

Jetzt seid IHR dran! Welches Buch hat im ersten Kampf überzeugt?
 Schreibt es mir entweder hier in den Kommentaren oder auch bei meinem Facebookpost!
Und denkt daran: Es kann leider nur einen Gewinner geben! Ich weis, es ist schwer, aber die Autoren wissen auf was sie sich da eingelassen haben ;) Teilnahmeschluss ist der 27.11.2017

Gewonnen hat Katelyn Erikson und Anja Krüger darf sich über ein Ebook freuen :)


Kommentare:

  1. Warum ist das immer so schwer?! Ich entscheide mich für Orenda, weil ich es in einem Rutsch gelesen habe :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, ist das wieder schwer. Aus dem Bauch heraus entscheide ich mich für Serena Dumont. Es hat mir einen Tick besser gefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    toller Beitrag :-)

    Ich stimme für Katelyn Erikson, ich habe Aegeria einfach verschlungen.

    LG mareike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    super Beitrag, meine Stimmer bekommt Aegeria.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    meine Stimme bekommt Serena Dumont mit Orenda, da es einfach eine super Geschichte ist, die ich in einem Rutsch gelesen habe.
    Lg, Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Der Sieger wurde auf FB bekannt geben :) Vielen Dank, dass ihr alle mit gemacht habt <3
    Es hat bereits ein neuer begonnen :)

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.