>

Samstag, 9. Dezember 2017

Türchen 9 #schneeblögchenkalender 2017








Jetzt habt ihr ja schon einige Gewinnchancen mit tollen Gewinnen hinter euch :)
Hinter Türchen 9 versteckt sich wieder eine kurze, tolle Weihnachtsgeschichte und natürlich auch wieder ein Gewinnspiel :)










Heute könnt ihr das signierte Taschenbuch von 
Jay Lahinch 
Seelenlicht: Im Zeichen der Verborgenen 
gewinnen! 






Mein besonderer Dank geht an Jay Lahinch welche mir die Gewinn zur Verfügung gestellt hat <3 


Frau Schneider rettet Weihnachten


Die Zugehfrau war dabei den weihnachtlich dekorierten Kaminsims abzustauben, als ihr Blick in die Asche fiel. Ein weißer Zettel lag dort. Vorsichtig griff Frau Schneider danach, schüttelte den Aschestaub ab und las die Nachricht. „Lieber Weihnachtsmann. Bitte bring mir dieses Jahr keine Geschenke. Lass Papa nur Zeit für mich haben. Deine Lisa.“ Die ältere Frau erhob sich und machte sich auf den Weg zu ihrem Arbeitgeber.

Hektik schlug ihr entgegen, als sie das Büro der Werbefirma betrat. Ihr Chef schrie irgendjemanden am Telefon zusammen. An einem zweiten Schreibtisch wühlte sich ein Mitarbeiter durch einen Stapel Fotos. Ein Fernseher plärrte im Hintergrund, und ihr Chef endete sein Gespräch mit einem „Ich kündige den unfähigen Vollidioten!“. Frau Schneider räusperte sich kurz.

„Entschuldigen Sie die Störung.“ Michael von Wedel blickte auf, dann lächelte er. „Frau Schneider, was kann ich für Sie tun?“ – „Es geht um ein Weihnachtsgeschenk für Lisa“, erwiderte die Zugehfrau und spürte den kleinen Brief in ihrer Hand. „Alles schon erledigt“, tönte ihr Chef und lehnte sich in seinem Sessel zurück. „Sie hat sich nichts gewünscht dieses Jahr, also habe ich ihr ein iPad gekauft. Das neueste Modell, sie wird der Hit in ihrer Klasse sein.“ Stolz blickte er seine Angestellte an. „Lisa hat sich etwas gewünscht“, begann Frau Schneider und hielt den Zettel in die Höhe. „Ich habe das hier im Kamin gefunden.“

Verwundert stand von Wedel auf und griff nach dem geheimen Brief. Er las. Röte schoss ihm ins Gesicht und mit einer kurzen Kopfbewegung schickte er seinen Mitarbeiter aus dem Zimmer. Dann ließ er sich auf einen Sessel fallen und schwieg. „Das iPad war teuer“, sagte er schließlich, fast verteidigend. „Es ist nicht leicht, seit meine Frau…“. Er blickte aus dem Fenster und betrachtete die tanzenden Schneeflocken. Die weißhaarige Frau schwieg.

Plötzlich erschien ein Lächeln auf dem Gesicht des Witwers. „Ich bin hier der Chef, richtig? Also entscheide ich über meine Zeit!“ Er sprang auf, öffnete die Tür zum Flur und rief in die erste Etage: „Ist hier ein wunderschönes Mädchen, das mit ihrem Vater auf den Weihnachtsmarkt gehen will?“ Für ein paar Augenblicke geschah nichts. Dann ertönte ein Juchzen aus der ersten Etage. Ein Mädchen mit braunen Locken flog die Treppe hinunter und landete in den Armen des Vaters. „Ja, ich!“ strahlte sie. Hand in Hand verließen Vater und Tochter das Haus. Leise schloss Frau Schneider die Tür zum Büro. „Fröhliche Weihnachten“, sagte sie und lächelte.

Quelle: www.weihnachtswuensche.com

Na? Habt ihr wieder alle Buchstaben gefunden und kennt das richtige Lösungswort? Dann schickt es mir doch bitte wieder per PN auf Facebook oder per Mail an: buecheresel@gmx.at mit dem Betreff: "Gewinnspiel #Schneeblöchenkalender" und morgen Vormittag lose ich aus :)

Das nächste Türchen öffnet sich morgen wieder bei Manus Bücherregal

Teilnahmebedingungen:

 🌲 Du musst mind. 18 Jahre alt sein und deinen Wohnsitz in Österreich oder Deutschland haben
🌲 Du erklärst dich dazu bereit, dass dein Name im Falle eines Gewinnes hier und auch auf Facebook erwähnt wird.
🌲 Für den Versand wird keine Haftung übernommen
Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden
🌲 Weder Facebook noch Blogspot haben irgendwas damit zu tun
Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
🌲 Mit der Teilnahme beim Gewinnspiel, stimmt du den Teilnahmebedingungen zu

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Gewinnchance :)
    Und die Geschichte ist wirklich schön <3

    Ich wünsche eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen schönen 2. Advent morgen!

    Liebe Grüße
    Honest Magpie

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine Mühe mit diesem Beitrag. PN ist raus. Ich wünsche Dir einen gemütlichen 2. Advent.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen und lieben dank für das wundervolle print :-) Meine antwort ist zu manu raus :-)
    LG jenny

    AntwortenLöschen
  4. Deine Antwort gilt logischerweise bei Manu leider nicht :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weis :-) deshalb hasst du sie ja anschließend erhalten :-)

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.