>

Sonntag, 21. Januar 2018

Das Haus aus Licht: Das magische Glas











Autor: Mella Dumont
Preis:  Kindle Editon 3,99€ [KU]
Gelesen: Ebook
Seitenanzahl: 424
Meine Wertung: 5 Krönchen
Reihe: Auftaktband/Reihe
Verlag: tienna Will ich mir holen!


Normal – das sind die anderen.
Seit sie vor drei Jahren beinahe in der Psychiatrie gelandet wäre, spielt Lucy ihren Mitmenschen Normalität vor. Und damit ist sie ziemlich erfolgreich. 
Mit der Zeit gewöhnt sie sich daran, dass sie als Einzige die Lebensenergie der anderen sehen kann. Routiniert ignoriert Lucy das lästige Leuchten – bis Rafael auftaucht, der heller strahlt als je eine Person zuvor.
Hat er vielleicht eine Erklärung für das Phänomen? Doch bald muss Lucy feststellen, dass sie selbst nach den Maßstäben des jungen Magiers keineswegs normal ist. 



Wieder einmal hat mich ein Buch von Mella Dumont verzaubert.
Auch wenn das Cover perfekt zur Geschichte passt, so trifft es nicht wirklich meinen Geschmack. Allerdings die Story um so mehr!
Der Schreibstil von Mella ist wie gewohnt fesselnd und flüssig, sodass ich dieses Buch rasch durch hatte. Die Geschichte selber hat zwar Ähnlichkeiten mit den Mondromanen aber dies störte mich hier nicht wirklich, da ich auch die anderen Bücher von der Autorin liebe. 

Die verschiedenen Charaktere waren wieder einmal sehr gut ausgearbeitet und passten perfekt in Lucys Geschichte.

Da dies der Auftaktband der Magiereihe ist, bin ich schon richtig gespannt wie Lucys Geschichte weiter geht.


 ★ Schreibstil bildlich und flüssig
★ Tolle, gut ausgearbeitete Charaktere
★ Ähnlichkeiten mit den Mondromanen
★ Fesselnder Plot

424 Seiten pures Lesevergnügen! Ich kann es euch nur wärmstens empfehlen!





Kommentare:

  1. Ohhhh ich habe das Cover die Tage schon angehimmelt! Die Geschichte hört sich ja gut an und dank deiner Rezi wird es wohl einziehen müssen 😂😍 !!! Danke

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.