>

Dienstag, 6. März 2018

#16 Book Fight



Was ist das? 

AUTOREN treten gegeneinander mit ihren Büchern an. Ich stelle jedem die gleichen Fragen. Jetzt kommt IHR ins Spiel! Stimmt anhand der Fragen ab, welches Buch euch in diesem Fight mehr begeistern konnte. Sobald der Gewinner-Autor fest steht, wird unter ALLEN die für diesen Autor gestimmt haben, eine Überraschung verlost. Das können EBOOKSPRINTS oder GOODIEBAGS sein. Was es sein wird, erfahrt ihr aber erst wenn der Gewinner bekannt gegeben wird ;)
Es gibt nur EINE Regel: Ihr MÜSST euch für einen der Autoren entscheiden! 


Heute heißt es:
Katharina v. Haderer
Katja Ammon




vs.

Viel Glück!






Um was geht es bei deinem Buch?

Katharina: 
Als außereheliches Kind wird Protagonistin Christie von ihrer Großmutter, der Matriarchin der Familie, ausgeschlossen. Nie hätte Christie daher gedacht, sie könnte in die Belange des Stadtrats, dem die Großmutter angehört, hineingezogen werden könnte. Doch plötzlich taucht ein Rudel Wolfsgestaltenwandler auf, das mit Großmama Pheng eine alte Rechnung zu begleichen hat … und ausgerechnet Christie zum Duell fordert. Der jungen Frau bleibt nichts zur Verteidigung als ihr Polo-Schläger und die geheimnisvollen, blauen Schuppen auf ihrem Rücken, die einen Hinweis auf ihren leiblichen Vater geben …

Katja:
Ein Heilmittel, das Krebs zu nichts Schlimmerem macht, als einem Schnupfen, davon träumt die 18 jährige Elin, denn ihr kleiner Bruder hat Leukämie. Der Pharmakonzern, in dem sie ihren Traumjob ergattert, verspricht genau das gefunden zu haben. Doch alles hat seinen Preis und unversehens findet sie sich verstrickt in den dubiosen Machenschaften der Firma wieder. Aber nicht nur ihr Arbeitgeber hütet ein dunkles Geheimnis, auch der attraktive Wachmann Esra, dem sie ihr Herz schenkt, scheint etwas vor ihr zu verbergen. Die Suche nach der Wahrheit treibt Elin mehr und mehr in die faszinierende sowie gefährliche Welt einer längst vergessenen Legende.

Warum sollte man dein Buch unbedingt lesen?

Katharina: 
Wer Bücher sucht, die überraschen, mit komplexen Charakteren abseits einer Romantik-zentrierten Handlung, ist bei mir genau richtig. „Blue Scales“ ist ein Buch über Familie – über Identität, Gefühle und Traditionen, gewürzt mit einer ordentlichen Portion Magie und Gestaltenwandlern.

Katja:
„Herz aus Gold und Asche“ ist eine Fantasy-Geschichte, die sich durch aktuellen Themen wie Heilung von Krebs und die Machtstellung der Pharmaindustrie, sehr nahe an der Realität bewegt. Zudem spielt die Geschichte nicht irgendwo in Amerika, sondern direkt vor der Haustür und verknüpft bestehende Legenden mit Geschehnissen der heutigen Zeit. Wer also Fantasy mag, die sich durch das Lokalkolorit, existierende Legenden und aktuelle Ereignisse fast schon real anfühlt, ist hier genau richtig.

Erzähl uns was über deine Hauptprotagonistin

Katharina:  
Christie ist eigentlich ziemlich normal. Und damit meine ich nicht die Art weiblicher Hauptcharakter, die eigentlich superschön ist und es nur nicht weiß. Sie fährt gerne Fahrrad und gehört einer Polo-Mannschaft an, liest Kitschromane, ist ein wenig nachtragend und reibt sich mit Vorliebe an ihrer Großmutter auf. Einerseits möchte sie zur Familie gehören, andererseits nicht an die antiquierten Vorstellungen der Matriarchin anpassen. Ihr Ziehvater, mit dem sie eine liebevolle Beziehung verbindet, sitzt momentan im Gefängnis. Gemeinsam mit ihrer Mutter und Schwester lebt sie in einer winzigen Wohnung in Poschovar und arbeitet in einem esoterischen Laden. 

Katja:
Elin muss mit einem Schlag erwachsen werden, als ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kommen. Nur wenig später erkrankt ihr jüngerer Bruder an Leukämie und Elin ist sein einziger Halt. Sie ist es gewohnt ihre Gefühle zu beherrschen und möchte doch nichts sehnlicher als ein normales unbeschwertes Leben zu führen. 

Mit welchen Herausforderungen/ Problemen wird sie zu kämpfen haben?

Katharina:  
Christie kämpft mit ihrer Identität – etwas, das sich auch über die Folgebände zieht – und hernach, handfest, gegen die Wölfe. Das klappt mal besser und mal schlechter. Meine Charaktere kommen nie ohne Blessuren davon.

Katja:
Elin muss sich zwischen ihrem Bruder und ihre großen Liebe entscheiden, denn sie kann nur einem das Leben retten. Um diese Entscheidung zu treffen, muss sie über sich hinauswachsen. 

In welcher Welt spielt deine Geschichte?

Katharina:  
All meine Bücher spielen zu verschiedenen Zeiten in meiner eigenen Welt. Dieses spielt in Poschovar, einer Grenzstadt auf dem Kontinent Vesper, der erst spät besiedelt wurde. Die Familie ist aus Talanis zugezogen (Daher auch „Die Drachen von Talanis“), was ungefähr unserem asiatischen Kontinent entspricht. Daher pflegt die Großmutter auch zahlreiche alte, talanidische Rituale.

Katja:
Die Geschichte spielt in der heutigen Zeit in der realen Welt.

Zitate: 

Katharina: 




Katja:

>> Die Wärme, die er ausstrahlte, hüllte mich ein. Sein Blick ruhte auf mir, also wandte ich mich zu ihm. Es kam mir vor, als ob er in mich hinein schauen würde. Eine tiefe Sehnsucht regte sich in mir, und ich wünschte mir so sehr, dass er mich in den Arm nahm und mir sagte, dass alles gut werden würde. Aber das tat er nicht. Stattdessen rückte er von mir weg.„Elin“, begann er, „ich bin anders als du. Gefährlich.“ Er beobachtete mich. In meinem Herzen wusste ich, was er mir zu sagen hatte. Ich wusste auch, was das vorhin war, aber auf einmal war ich mir nicht mehr sicher, ob ich es wirklich hören wollte. <<

Danke, dass ihr bei meiner Aktion mit gemacht habt <3 
Jetzt seid IHR dran! Welches Buch hat im ersten Kampf überzeugt?
 Schreibt es mir entweder hier in den Kommentaren oder auch bei meinem Facebookpost! (An alle die hier Anonym kommentieren, schreibt mir bitte eine Mail Adresse dazu, damit ich euch im Falle eines Gewinnes benachrichtigen kann)
Und denkt daran: Es kann leider nur einen Gewinner geben! Ich weis, es ist schwer, aber die Autoren wissen auf was sie sich da eingelassen haben ;) Teilnahmeschluss ist der 12.03.2018



Kommentare:

  1. Es fällt mir mega schwer, da ich beide Bücher eigentlich gleich genial finde, aber für einen muss ich mich ja entscheiden, also bin ich für K.v. Haderer

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein absoluter fan von Herz aus Gold und Asche darum entscheide ich mich für Katja Ammon

    AntwortenLöschen
  3. Ich entscheide mich für Katharina v. Haderer, die Geschichte klingt sehr spannend.

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.