Donnerstag, 30. März 2017

Dunkle Tage - Blackout



Taschenbuch: Kurzroman mit 112 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (3. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3743124785
ISBN-13: 978-3743124783
Autor: Alex T. Watney
Preis: TB 5,99€ / Kindle Edition: 2,99€


Die junge Zoey ist nicht gerade die Art von Person, von der man Großes erwarten könnte und doch wird ihr das Schicksal eine große Aufgabe auferlegen und sie so in die Hauptrolle zwängen. Ob sie dem Druck standhält oder in sich zusammenbricht? Wem kann sie vertrauen, wenn die Lichter ausgehen? 



Danke Alex für dieses Rezensionsexemplar! 


Das Cover passt zum Inhalt aber der Schreibstil war nicht so meines. Ich mag es ja detailliert aber hier wurde schon übertrieben. Wobei in einem Kurzroman verstehe ich es irgendwie, denn die Handlung wäre in diesem Buch sonst mit 10 Seiten abgehandelt.



Es zieht sich ewig bist endlich mal was passiert, allerdings wenn es dann los geht, wird es richtig spannend. Auch gab es aber ein paar Dinge die ich zwischendurch etwas unrealistisch fand.  Allerdings durch die Wendung und vor allem als das Ende bekannt war, waren die Szenen die ich vorher als unrealistisch empfunden habe, doch nachvollziehbar. 

Mein Problem war glaub ich auch , dass ich mir unter dem Klapptext eine völlig andere Story erwartet hatte. Den hier ging es um ein Thema welches ich noch nie gelesen habe und auch nicht mehr lesen werde. Nämlich um Verschwörungstheorien rund um Amerika und einer Terrororganisation die Amerika übernehmen will. 


Eine Geschichte über Familie, Verrat, Verschwörung, Hass und einem Fünkchen Liebe. 



Kommentare:

  1. Hallöchen und vielen Dank für deine Rezension. Ich werde einen Link hierzu in meinem Newsletter posten.
    Darf ich dich bitten den aktuell noch nicht funktionierenden Link der hinter dem Cover liegt gegen diesen zu ersetzen? http://amzn.to/2oo30rz

    Vielen lieben Dank für deine Rezension. Mich wundert etwas, du sagst jetzt, dass ich zu sehr ausschweifend war. Anderen war ich zu wenig ausschweifend :) Ist das so eine Geschmackssache? :)

    Liebe Grüsse
    Alex T. Watney

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Ich hab zu danken für das Buch :)
    Link hab ich bereits ersetzt.

    Ja es ist definitiv Geschmackssache =) Normal mag ich es ja Detailreich aber hier, war es meiner Meinung nach zu viel. Ich meine damit nicht den Action Teil sondern das drumherum. Aber im großen und ganzen hat es mir gefallen, was ich mir ehrlich gesagt am Anfang nicht gedacht hätte :)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Seitenaufrufe