>

Dienstag, 29. August 2017

Der Orden der vergessenen Seelen


Bei Amazon



Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 127 Seiten
Verlag: Paradoxon (25. Juli 2017)
Autor:  Jan Uhlemann
Preis: Kindle Edition: 2,99 € [KU]





Die angehende Studentin Barbara ist mehr für ihr freches Mundwerk als für ihre Leistungen bekannt. Doch als sie bei einem Raubüberfall einem überlegenen Gegner entkommt, merkt sie, dass sie offenbar übernatürliche Kräfte besitzt. Und da ist noch diese sonderbare Fremde, der sie durch die Nacht verfolgt ...

Bald findet sie sich in einem uralten Konflikt zwischen zwei mysteriösen Geheimbünden wieder. Während sie ihre neu gewonnene Macht kontrollieren lernt, begibt sie sich in vergessene Bauwerke, lüftet ein überraschendes Geheimnis und wird schließlich vor eine schreckliche Wahl gestellt ...

Dies ist Band 1 der Serie.

Der Orden der vergessenen Seelen ist ein Serienauftakt der es in Sich hat. Das Cover spiegelt den düsternen, geheimnissvollen  Inhalt perfekt wieder. Dieses Buch war wirklich ein Überraschung für mich. 

Bücher über Geheimbünde in Kombination mit  magischen Kräften kennt man mittlerweile zu genügend und ich konnte mir nicht vorstellen, das da jetzt etwas Neues kommt. Ich habe mich ja sowas von geirrt. 
Jan Uhlemann hat mich mit seinem flüssigen, teils brutalen nüchternen Schreibstil sowas von gefesselt, dass ich dieses Buch einfach nur verschlungen habe. 

Ich bin eher ein Fan von Einleitungen bzw. langsames heranführen an die Geschichte aber der Autor hat das hier einfach mal weg gelassen und ich muss sagen, es war erfrischend anders. 
Man wird direkt in die Situation geworfen, die Kräfte entfalten sich und von da an geht es Schlag auf Schlag, spannend und ohne Atemenpause durch bis zum Ende. Ich hätte mir wirklich nicht gedacht, dass mir sowas gefallen könnte aber der Autor hat hier alles richtig gemacht.

Auch wird hier der Fokus auf wesentliche gelenkt und nicht auf die Umgebung aber man vermisst trotzdem nichts. Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und stecken so voller Geheimnisse, dass ich es jetzt kaum erwarten kann Teil 2 zu lesen.

✘ Düster und Geheimnissvoll
✘ Flüssige, teils brutale, nüchterner Schreibstil
✘ Spannung und Action ohne Atempausen
✘ Erfischend anders

Ich kann euch diese Serie wirklich nur an Herz legen. Endlich mal wieder etwas Neues. 



Kommentare:

  1. Hallo Denise,
    ich muss dir erstmal ein Kompliment zu deiner Seite machen. Ich bin sonst kein Freund von verschnörkelten Schriften, aber diese ist noch gut lesbar, dennoch ungewöhnlich und sehr passend zu deiner Seite. Mir gefällt auch die Unterschrift von dir total gut. Ist das selber gelettert? Ich folge dir nun.
    Stimmt, der Autor hat einen direkt in die Geschichte geworfen und auch sonst gibt es eigentlich keine großen Längen oder Abschweifungen, wir sind direkt in der Geschichte drinnen und bleiben es auch. Mir hat der Schreibstil auch gut gefallen. Und diese realitätsnähe, dass z.B. auch das Essen beschrieben wird (auch wenn es eher seltsame Sachen sind wie dieses Kartoffelbrei mit Soße Gericht).
    Schlußendlich war es mir ein wenig zu kurz, um eine Höchstwertung zu bekommen.
    Ich hab deine Rezension bei mir verlinkt.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Awww. Das Kompliment freut ich sehr. Danke <3 Nein, dass ist eine Schrift vom Design :)

      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.