>

Freitag, 1. Dezember 2017

Türchen 1 #schneeblögchenkalender







Hallo ihr Lieben <3 
Heute startet endlich unser Adventskalender :D
Wir sind 8 Blogger und jeden Tag gibt es ein Türchen für euch.
Unter dem #schneeblögchenkalender findet ihr alle Türchen im Überblick. Es wird 24 tolle Geschichten/Gedichte geben wo wir Buchstaben makiert haben, welche ihr suchen müsst und dann das Lösungswort per PN an den jeweiligen Blog schicken sollt. Unter allen richtigen Antworten verlosen wir jeweils einen buchigen Gewinn!

Bei Amazon
Meine Rezension



Heute könnt ihr ein signiertes Taschenbuch  von Jessica Stephens Debüt 
Wächter: Wahre Liebe ohne Chance? (Wächter-Saga Band 1) + Goodies
gewinnen! Startet doch schon gut oder was sagt ihr?

Ein großes Dankeschön geht an Jessica Stephens die mir den Gewinn zur Verfügung gestellt hat!



Das Weihnachtsgeschenk

Paul bekam von seinem Bruder zu Weihnachten ein Auto geschenkt. Als Paul am Nachmittag des Heiligen abends sein Büro verließ, sah er, wie ein Junge um sein nagelneu blitzendes Auto herumschlich. Er schien echt begeistert davon zu sein. „Ist das ihr Auto, Mister?“ fragte er.

Paul nickte. „Ja, mein Bruder hat es mir zu Weihnachten geschenkt. Der Junge blieb wie angewurzelt stehen. “Mensch ich wünsche … .“ Er zögerte. Natürlich wusste Paul, was der Junge sich wünschen würde. Auch so einen Bruder zu haben. Aber was er sagte, kam für Paul so überraschend, dass er seinen Ohren nicht traute.

„Ich wünsche mir“, fuhr der Junge fort, “ich könnte auch so ein Bruder sein.“ Paul sah den Jungen an – und fragte ihn spontan:“ Hast Du Lust auf eine kleine Spritztour mit dem neuen Auto?“

„Das wäre echt toll!“

Nachdem sie eine kurze Strecke gefahren waren, fragte der Junge mit glühendem Augenaufschlag: “Würde es ihnen etwas ausmachen, bis zu unserer Haustür zu fahren?“

 Paul schmunzelte. Er wollte seinen Nachbarn zeigen, dass er in einem großen Auto nach Hause gefahren wurde. Paul irrte sich ein zweites Mal.

„Können sie da anhalten, wo die Stufen beginnen?“ Er lief die Stufen hinauf. Nach kurzer Zeit hörte er ihn. Er kam nicht schnell gerannt. Der Junge trug seinen behinderten kleinen Bruder.

Er setzte ihn auf der untersten Stufe ab und erzählte ihm von dem Auto.

„Eines Tages werde ich Dir auch ein Auto schenken, dann kannst Du dir all die schönen Sachen in den Schaufenstern ansehen, von denen ich dir erzählt habe.

Paul stieg aus und hob den kleinen Burschen auf den Beifahrersitz. Mit glänzenden Augen setzte sich sein großer Bruder neben ihn – und die drei machten sich auf zu einem Weihnachtsausflug, den keiner von ihnen jemals vergessen würde.

An diesem Heiligabend verstand Paul, was Jesus gemeint hatte, als er sagte: „ Es ist seliger, zu geben … 

Quelle: www. weihnachten.de

Na? Habt ihr alle Buchstaben gefunden und kennt das richtige Lösungswort? Dann schickt es mir doch bitte wieder per PN auf Facebook oder per Mail an: buecheresel@gmx.at mit dem Betreff: "Gewinnspiel #Schneeblögchenkalender" und morgen Vormittag lose ich aus :)

Das nächste Türchen öffnet sich bereits schon morgen bei Manus Bücherregal für euch.

Teilnahmebedingungen:

 🌲 Du musst mind. 18 Jahre alt sein und deinen Wohnsitz in Österreich oder Deutschland haben
🌲 Du erklärst dich dazu bereit, dass dein Name im Falle eines Gewinnes hier und auch auf Facebook erwähnt wird.
🌲 Für den Versand wird keine Haftung übernommen
Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden
🌲 Weder Facebook noch Blogspot haben irgendwas damit zu tun
Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
🌲 Mit der Teilnahme beim Gewinnspiel, stimmt du den Teilnahmebedingungen zu



Gewonnen hat Isabella Jarosch

Kommentare:

  1. was für eine schöne Geschichte und so passend zu Weihnachten *seufz*

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
  2. schöne Geschichte liebe Denise und ein toller Preis, glg Karin

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.