Donnerstag, 23. März 2017

Wölfin des Lichts



Taschenbuch: 188 Seiten
Verlag: bookshouse (10. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9963527930
ISBN-13: 978-9963527939
Autor: Christa Kuczinski
Preis: Gebundene Ausgabe: 11,99 € / Kindle Edition: 2,99 €

Die junge Wehrwölfin Sara flüchtet vor ihrer Vergangenheit und findet sich in Roseend wieder. Hier wird Sie herzlich aufgenommen, aber schnell merkte sie das dieser Ort und die netten Leute irgendwie anders zu sein scheinen. Dann gibt es da noch ihren Nachbarn von Gegenüber, der ihr seit seiner ersten Begegnung nicht mehr aus dem Kopf geht. Gefühle kommen auf, wo keine entstehen sollten, denn Sara trägt ein großes Geheimnis mit sich rum.

Dies ist der Auftakt einer Triologie, rund um Sara und Jack und wie Sara verzweifelt versucht ihr Geheimnis zu waren. Es gelang ihr auch lange Zeit, bis sie eines Tages die Vergangenheit in Form von ihrem Ex Freund Simon wieder einholt, der alles ans Licht bringen könnte, und so die Idylle um Saras neue Leben für immer zerstören konnte.
Die Geschichte ist schlüssig und auch der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen, jedoch auch sehr einfach gehalten. Die Dialoge sind eher holprig und kurz dafür sind die Charaktere sehr vielseitig, vom Bad Boy, über die netten Nachbarn, bis hin zum Bösewicht ist alles vertreten. Mina und ihren Mann, sowie Marc und Miranda hab ich ebenfalls wie Jack und Sarah gleich ins Herz geschlossen. Des weiteren fand ich auch positiv das man das Prickeln zwischen Sara und Jack gefühlt hat. Obwohl die Charaktere sehr gut ausgearbeitet waren, kam die Story sehr flach und ohne Spannung rüber. Das Potential was diese Geschichte hatte, wurde nicht mal ansatzweise ausgeschöpft. Wirklich sehr Schade. Ich hoffe dies ändert sich bei den nächsten zwei Bändern.
Guter Schreibstil aber eine flache Story. Viel Gefühl aber wenig Spannung. Wer einen netten Liebesroman für zwischen durch sucht, ist mit diesem Buch bestens bedient.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Seitenaufrufe