Mittwoch, 26. April 2017

Lenara: Der Geschmack des Blutes

Bildquelle: Amazon




Taschenbuch: 332 Seiten

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (12. Dezember 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1541029208
ISBN-13: 978-1541029200
Autor: Dominique Heidenreich
Preis: TB 13,46€ / Kindle Editon 4,99€ (KU)




Lenara dachte, sie hätte ihr Leben endlich im Griff. Ihr Viertel in St. Louis ist nicht das beste, ihre Arbeit als Kellnerin in einem Stripclub bringt nicht viel ein. Aber sie hat eine Wohnung und einen Job. Doch ihre Versuche ein normales Leben zu führen, werden schlagartig zunichtegemacht, als Dämonen sie angreifen und ein Gargoyle ihr das Leben rettet. Lenara gerät zwischen die Fronten eines jahrhundertelangen Krieges und muss sich entscheiden wem sie wirklich vertrauen kann. Textquelle: Amazon



Einfach nur WOW!
Ich bin hin und weg von diesem grandiosen Buch. Endlich durfte ich mal so ein tolles Werk von einer Österreichischen Schriftstellerin lesen. 
Bereits als ich die Einleitung gelesen habe, war ich mir ziemlich sicher das mir dieses Buch gefallen würde. 

Der Einstieg fiel mir super leicht, was auch an dem locker, flockigen Schreibstil der Autorin lag. Mich hatte das Buch gestern nicht mehr los gelassen, ich habe sogar die Zeit übersehen weil ich dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Die Spannung stieg mit jeder Seite.

Die Autorin hat sich in diesem Roman eine interessante Mischung ausgesucht. Dämonen, Gargoyles und Werwölfe. Hatte ich bisher noch nie, passen aber gemeinsam sehr gut in ein Buch.

Wir lernen hier Lenara kennen, die durch ihre Vergangenheit sehr paranoid geworden ist. 
Nach und nach gelingt es Lenara dies aber abstellen und so wurde sie zu einem mutigen Mädchen, welche aber auch in Selbstmitleid zerflossen ist. Trotzdem war sie mir sehr sympatisch und ihre Handlungen konnte ich auf Grund ihrer Vergangenheit wirklich nachvollziehen. 

Daniel der Gargoyle, mochte ich eigentlich auch sehr gerne, obwohl er zwei Gesichter hatte. Allerdings konnte ich am Ende seine Handlung nicht ganz nachvollziehen. Ich hoffe die Aufklärung folgt in Band 2 welches ja bereits am 4. Mai 2017 erscheint.

Rack der Werwolf war aber mein liebster Charakter in diesem Buch. Leider spielte er in diesem Band nur eine Nebenrolle, was sich vermutlich in Teil 2 ändern wird. Obwohl Rack in der Schuld von Daniel steht versucht er Lenara so gut es geht zu beschützen. 
> Schönes Cover
> Wunderbarer Schreibstil
> Super Charaktere
> Interessante Mischung
> Spannung und Action bis zum Schluss

Leute ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen. Es ist ein wahrer Lesegenuss und mein absolutes Highlight bisher. (2017)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Seitenaufrufe