Sonntag, 16. Juli 2017

Serena Dumont



Hallo liebe Serena, erstmal Herzlich Willkommen und Danke das du dich meinen Fragen stellst =)

Zur Selinas Seite kommt ihr, wenn ihr auf das Bild klickt

Möchtest Du Dich uns bitte kurz vorstellen ?

Hallo erst einmal freue ich mich hier sein zu dürfen :) Hinter dem Namen Serena verbirgt sich ein mittlerweile achtzehnjähriges Mädchen aus Baden-Württemberg und auch wenn Serena schon in der kurzen Zeit ein Teil von mir geworden ist, so heiße ich in Wirklichkeit Selina.
Ich hoffe ihr seid nicht zu schockiert xD
Ich liebe Serien, Filme und verbringe sehr viel meiner freien Zeit im Stall bei den Pferden und natürlich lese ich gerne und aus dieser Leidenschaft, hat sich nach mehreren Jahren das Schreiben eigener Bücher entwickelt. Angefangen hat es mit Fanfictions, mittlerweile arbeite ich liebend gerne an meinen eigenen Büchern - manchmal mehr, manchmal weniger motiviert ;D

Wie bist du zum schreiben gekommen?

Ich hab mir schon als Kind gerne Geschichten überlegt und sie auch irgendwann in sogenannten RPG´s aufgeschrieben, da ich eine Zeitlang eine gewisse Vampirsaga wahrlich gesuchtet habe - sind irgendwann die ersten Fanfcitions entstanden und daraus kam dann irgendwann die Idee die Geschichten in meinem Kopf aufzuschreiben.

Beschreibe Dich und deinen Schreibstil mit nur 3 Wörtern

Fantasy, Magie, Abenteuer

Woran arbeitest du gerade?

Im Moment arbeite ich nach wie vor an dem dritten Teil meiner Orenda-Trilogie und auch Band 3 von Mistery ist noch in Planung.
Zudem habe ich eine Idee für eine komplett neue Buchreihe, die ist aber wirklich noch komplett in Planung und bis auf ein grobes Grundgerüst, steht hier leider auch noch nicht sehr viel.
Trotzdem eine kleine Sache kann ich ja verraten, in den Büchern soll es etwas romantischer zugehen als man es bisher gewohnt ist – zumindest versuche ich das ;D
Aber bevor ich dieses Projekt in Angriff nehme, will ich erst Mistery und Orenda fertig machen 

Wo schreibst Du am liebsten und wie können wir uns Dich dabei vorstellen?

Also eigentlich kann ich überall schreiben, ich habe sogar einmal im Auto geschrieben als wir im Stau standen - dabei hat mein Buch wirklich großartige Fortschritte gemacht, ich habe glaube ich 3-4 Kapitel in der Grobfassung schreiben können^^
Sobald ich das Kapitel in meinem Kopf hat und es sozusagen "vor mir abläuft", könnte ich wohl beinahe an jedem Ort schreiben... aber am allerliebsten schreibe ich in meinem Zimmer, auf meinem Bett und in der Regel habe ich meistens entweder den Fernseher an oder lasse auf dem Handy Musik laufen.

Was darf bei dir, wenn du schreibst nicht fehlen?

Was darf bei dir, wenn du schreibst nicht fehlen?
Eigentlich habe ich nichts was ich jetzt unbedingt brauchen würde, allerdings gibt es bei mir immer irgendein Hintergrundgeräusch – vollkommene Ruhe mag ich meistens nicht.
Daher läuft entweder Spotify oder eine meiner Serien.
(Hin und wieder mag ich es aber auch doch mal ganz ruhig^^ )

Und was ich nicht so gerne habe, ist wenn jemand in Zimmer kommt und sich anschaut was ich gerade schreibe… mittlerweile ist es besser geworden, aber früher habe ich dann immer auf irgendeine andere Seite geklickt, damit es auch wirklich niemand lesen kann! ;D

Wie gehst du mit Kritik um allgemeinen um?

Eigentlich freue ich mich immer über Kritik, da sie mir helfen kann besser zu werden und ich so erfahre wie das Buch und die Idee ankommen, natürlich freut man sich besonders über eine positive Kritik aber auch aus kritischen Kritiken kann man etwas lernen.

Inwiefern hat sich dein Leben verändert, seitdem du Autorin bist?

Inwiefern hat sich Dein Leben verändert, seitdem du Autorin bist?
Wirklich verändert hat sich mein Leben nicht… allerdings habe ich durch meine Bücher schon viele neuen Menschen kennen gelernt und auch viele neuen Bücher.

Eine Zeitlang war ich wirklich kritisch was Bücher angeht, die ich lesen wollen würde – mittlerweile schaue ich auf Facebook und sehe bereits mindestens ein neues Buch welches ich meiner Wunschliste hinzufügen könnte. Allerdings fehlt mir im Moment leider ein wenig Zeit um zu lesen.

Gibt es andere Autoren, die Dich zum Schreiben inspiriert haben?

Ich habe viel gelesen und bin mir sicher dass mich jedes Buch und somit auch jeder Autor auf seine Weiße irgendwie geprägt hat, aber mir wurde jetzt auf die schnelle niemand einfallen der mich besonders inspiriert hat.

Bist du ein Fan von Happy End's oder darf es auch ruhig mal traurig Enden?

Bist du ein Fan von Happy End´s oder darf es auch ruhig mal traurig Enden?`
Ich finde beides hat seinen Charme, wenn man es richtig macht kann auch ein trauriges Ende schön sein – denn seien wir mal ehrlich, wie oft kommt es im echten Leben vor, dass wirklich alles ein Happy End hat? 
Daher finde ich es eigentlich auch mal ganz nett. 

Anderseits liest man ja meistens um in eine andere Welt abzutauchen… und tief im Inneren wünscht man sich wahrscheinlich immer ein Happy End für seine Bücherfreunde ^^

Wie ist dir die Idee zu deiner "Orenda - Reihe" gekommen?

Auch Orenda war einst eine Geschichte für ein sogenanntes "Rollenspiel", dabei schreiben mehrere Leute an einer Geschichte, allerdings stammt die Grundidee von Orenda von mir und irgendwann ist mir die Idee gekommen was wäre wenn Träume wirklich wahr werden würden. Nicht nur in dem Sinn, dass man von einem Auto träumt und das auch gewinnt ;D Sondern wenn es wirklich neue Welten öffnen wurde und so entstand damals die Idee für die Welt Orenda und ihre Wesen.

Wie lange hast Du an dieser Geschichte geschrieben?

Puh... an dem ersten Teil habe ich wirklich lang geschrieben, mit ungefähr dreizehn oder vierzehn habe ich angefangen diese Geschichte zu schreiben - habe aber nicht immer konsequent dran gearbeitet und zwischendurch immer lange Auszeiten genommen... bis ich das Buch irgendwann wieder zwischen meinen Dateien gefunden habe^^

Wird es noch weitere Bände geben?

Ja, insgesamt wird es noch zwei weitere Teile geben... danach wird wohl erst einmal Schluss sein und ich will mich auf meine neue Reihe konzentrieren; ob es dann jedoch endgültig vorbei sein wird, mit Leya, Mirror, Candra und Lion kann ich im Moment noch nicht sagen.

Gibt es zwischen dir und Leya irgendwelche Gemeinsamkeiten?

Ich denke in gewisser weiße hat jeder Charakter, sowohl Leya, Candra als auch Lion irgendwelche Ähnlichkeiten mit mir und ich glaube auch in meinen anderen Büchern haben die Charakter irgendwelche Ähnlichkeiten entweder mit mir oder manchmal auch mit Leuten denen ich einmal begegnet bin.
Denn es schreibt wohl einfach niemand bessere Persönlichkeiten mit all ihren Ecken und Kanten als das echte Leben...

Auf welchen Plattformen oder Seiten kann man Dich und Deine Bücher finden?

Meine Bücher erscheinen bei Tolino Media, daher kann man sie in Shops wie Thalia, Hugendubel, Weltbild, ebook.de, Osiander, buch.de und noch ein paar weiteren finden.
Zusätzlich bin ich vor kurzem auf die Seite Sweek gestoßen und habe mich entschlossen das Konzept ebenfalls auszuprobieren; hier findet man mittlerweile eine kleine Kurzgeschichte und auch die ersten Kapitel von Orenda - falls jemand rein lesen will :)
Und wer Interesse an Mistery hat, dem Pferd mit der Legende, kann gerne auch einmal vorbeischauen - auch von ihm wird man dort bald ein wenig lesen können^^
Außerdem habe ich eine Facebookseite und es würde mich sehr freuen, wenn jemand Lust hätte vorbeizuschauen =D

  Jetzt nochmal ein paar persönliche Fragen 😊

Wie sieht Dein ganz normaler Alltag aus?

Im Moment mache ich eine Ausbildung, daher bin ich entweder in der Schule oder eben in meinem Ausbildungsbetrieb, anschließend bin ich meistens im Stall bei den Pferden und abends mache ich oft was mit Freunden.
Bin aber manchmal auch ganz froh wenn ich einfach im Bett faulenzen kann und irgendwelche spannenden Serien anschauen kann.

Was ist deine persönliche Sucht?

Welches ist deine persönliche "Sucht"?
Also ganz spontan wurde ich im Moment sagen "Supernatural" die Serie suchte ich im Moment wirklich, leider bin ich mit den Staffeln welche es auf Netflix gibt langsam durch…
Eine andere, ziemlich blöde Angewohnheit von mir, ich spoiler mich manchmal selbst und schaue ob mein Charakter denn ich mag in einer Serie stirbt oder nicht – besonders bei "Supernatural" kann man sich da nie sicher sein.Tja und was soll man sagen, ich konnte es wieder nicht lassen und bin ganz und gar nicht zufrieden, was ich da gelesen habe ;D

Was würdest du jemanden raten, der selber gerne schreiben würde?

Anfangen!
Man soll einfach anfangen! Egal wie groß einem das Buch erscheinen mag, irgendwann muss man damit anfangen und auch wenn Zweifel dazu gehören – wenn es deine Leidenschaft ist, werden sie dich nicht von weiterschreiben abhalten.
Selbst wenn es eine Weile dauert – das Gefühl, das eigene Buch in den Händen zu halten ist einfach super! Nicht umsonst betiteln viele Autoren ihre Bücher als "Buchbabys"  

Und auch wenn man am Anfang erschlagen wird, wenn man die Geschichte im Kopf schon vor sich sieht – mit jedem Wort, jeder Zeile und jedem Kapitel kommt man seiner Geschichte etwas näher… man muss nur dran bleiben und vor allem den ersten Schritt wagen.

Welches Buch hat dir zuletzt besonders gefallen?

Welches Buch hat dir zuletzt besonders gefallen? 
Ein ziemlich untypisches Buch für mich, da es absolut nichts mit Fantasy zu tun hat… aber »Rock my Heart« von Jamie Shaw hat mir ziemlich gut gefallen.
Auch den zweiten Teil habe ich schon gelesen und vor kurzem ist der dritte rausgekommen, denn ich auch unbedingt noch lesen will… dummerweise haben mein eReader und ich im Moment ein paar kleine Differenzen ;D 
Aber im Moment habe ich leider ohnehin kaum Zeit, vermutlich würde ich am Wochenende wieder eine Nacht durchmachen, nur weil ich unbedingt wissen will wie es weiter geht^^

Wie sieht dein perfekter Tag aus?

Am besten ist ein Tag, wenn man ausschlafen kann ;D Ich bin eine richtige Langschläferin, danach erst einmal in Ruhe in den Stall und anschließend etwas mit Freunden unternehmen.

4 Fragen/4 Antworten

Hund oder Katze?
Katze, immerhin habe ich selber eine und alles andere wäre ja Verrat ^^
Schoko oder Chips?
Chips, in der Regel ziehe ich Paprikachips oder gesalzene Chips der Schokolade vor.
Ist das Glas halb voll oder halb leer?
Halb leer… wer sagt schon "Mein Glass ist halb voll, bitte schenk´ mir nach" meistens sagt man doch eher es ist halb leer und man soll nachschenken ^^
(Mal eine etwas andere Interpretationsweiße…)
Meer oder Berge?
MEER! Definitiv, ich bin ein "Sonne, Strand und Meer" - Mensch ;D

Möchtest Du Deinen und meinen Lesern noch etwas mitteilen?

Ich danke allen die meine Bücher lesen und freue mich darauf meine Leser und ihre Meinungen kennen zu lernen =)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Seitenaufrufe